5. Oktober 2018

Preis für "Der Mandarinenbaum"

In der Kategorie "Kurzfilmpreis Spielfilm national" hat unser Film "Der Mandarinenbaum" beim Schlingel-Filmfestival den ersten Preis erhalten. Die Begründung der Jury: "Nicht nur das Bild eines Vogels, das Sirin ihrem Vater gemalt hat, schafft es, ihm Zuversicht zu geben, obwohl dieses Bild konfisziert wurde. Zu groß ist die symbolische Bedeutung. Vielmehr sind es fünf Mandarinenkerne, die Hoffnung verbreiten. Hoffnung, nicht mehr ohnmächtig sein zu müssen gegenüber staatlicher Willkür und Unterdrückung. Der Mandarinenbaum ist ein Film, der nicht nur aufgrund der starken schauspielerischen Leistungen auf berührende Weise zeigt, wie stark Menschen trotz erlittener, seelischer Grausamkeiten, denen sie wehrlos ausgesetzt sind, sein können."

12. September 2018

Festivals für "Der Mandarinenbaum"

Unser Film "Der Mandarinenbaum" läuft am 6. Oktober auf dem 23. internationalen Filmfestival Schlingel und auf dem amerikanischen Austin Filmfestival im Wettbewerb am 27.10. und am 29.10.2018. Wir sind happy und freuen uns auf die Screenings.

29. Juni 2018

Drehbuch "Die Schwalben fliegen wieder tief" (AT)

Philipp Lutz hat die erste Fassung des fiktionalen 90-minütigen Kinofilms "Die Schwalben fliegen wieder tief" (AT) abgeschlossen. Die Überarbeitungen der zweiten Fassung werden bis Ende August beendet sein.

6. April 2018

Referenzfilmförderung der Filmförderanstalt (FFA)

Wir freuen uns über die Referenzfilmförderung der FFA für unseren Kino-Dokumentarfilm "Ich. Du. Inklusion."
Die zugesprochenen Referenzmittel werden in unseren nächsten Kino-Dokumentarfilm fließen, an dem wir bereits mit Hochdruck arbeiten.

28. Februar 2018

Entwicklung eines fiktionalen Kinofilms "Mandarinenbaum II"

Cengiz Akaygün, Duc-Thi Bui und Philipp Lutz knüpfen an die erfolgreiche Zusammenarbeit bei "Der Mandarinenbaum" an und entwickeln gemeinsam einen fiktionalen Kinofilm. Nähere Infos hierzu werden entsprechend bekannt gegeben.